Das Thema 3.500 kg

Wieder einmal diskutieren Politiker und Ausschüsse der Europäischen Union zusammen mit Herstellern und Verbänden der Campingbranche eine Heraufsetzung auf 3.850 kg oder eventuell sogar auf 4.000 kg. Dies würde natürlich allen Reisemobilisten mehr Zuladung ermöglichen. Zudem könnten die Fahrzeuge dann auch mit der Führerscheinklasse B generationsübergreifend besser genutzt werden. Warten wir wieder einmal ab, was die „Entscheider“ so entscheiden.

2017-05-29T10:14:36+00:00Mai 2017|Neuigkeiten|