FIAT Rückruf

Viele Kunden haben bereits nachgefragt ob Ihr Fahrzeug vom Rückruf von mehr als 30.000 Fiat Ducato Chassis Europaweit betroffen ist! Der seit November 2017 bei Fiat bekannte Rückruf 6172 wurde jetzt erst in der Reisemobilbranche großflächig bekannt und die Halter von Herstellern und dem Kraftfahrzeugbundesamt größtenteils informiert. Auch bei uns sind einige Kunden betroffen. Das Fahrzeug muss in jedem Fall stehen bleiben und muss beim örtlichen FIAT Professional Partner gecheckt werden. Es besteht Brandgefahr. Bis jetzt ist es aber in Einzelfällen „nur“ zu geschmolzenen Lichtmaschinen gekommen. Durch eine falsche Halterung können Risse entstehen. Sie können Ihre Fahrgestellnummer auch selbst via APP auf Ihrem Smartphone überprüfen. Die Fiat Professional APP ist im kostenlos im Google App Store und auf iTunes zum Download. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ansonsten haben wir mit dem FIAT Ducato ein sehr professionelles Fahrzeugchassis und wir sind der festen Überzeugung, dass FIAT diesen Rückruf zügig bewältigen wird. Dies betrifft insbesondere die Beschaffung der notwendigen Ersatzteile damit einer sorgenlosen Reisemobilsaison entgegen gesehen werden kann.

2018-03-13T22:26:12+00:00 März 2018|Neuigkeiten|